03046 Cottbus Dipl.-Psych. Dr. Peter Klepzig

Verkehrspsychologische Beratung
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Liken
Share on print
Ausdrucken
Share on twitter
Twittern
Share on email
Email

Verkehrspsychologische

DatenKontakt der Verkehrspsychologischen Beratungsstelle
Name:Dipl.-Psych. Dr. Peter Klepzig
Praxis:

Verkehrspsychologische Praxis Dr. Klepzig

Amtlich anerkannter verk.-psych. Berater; Reg.: 903122

Adresse:03046 Cottbus, Schweriner Str. 1 b
Telefon:Tel.: 0355-4946333, 0172-3208007
E-Mail:klepzig@t-online.de
Webseite:www.verkehrspsychologie.name

Ist dein Führerschein in Gefahr?

– Musst du zur MPU?
– Oder warst du schon da und hast ein negatives Medizinisch-Psychologisches Gutachten erhalten?
– Du hast viele Punkte in Flensburg?
– Möchtest einen Punkt abbauen?
– Oder bist einfach emotional belastet und fühlst dich bedingt durch den Verlust der Fahrerlaubnis in deiner Existenz bedroht?

Dann bist du hier richtig!

Dipl.-Psych. Dr. Peter Klepzig kann dich dabei professionell unterstützten und erhöht vielleicht damit deine Chance auf ein positives Ergebnis!

Die Praxis richtet sich an alle Personen, die fachliche Hilfe brauchen, weil sie in ihrer Automobilität gefährdet sind. Entweder weil ihnen der Entzug ihrer Fahrerlaubnis „droht“ oder weil ihnen bereits ihre Fahrerlaubnis entzogen wurde.

Die Automobilität ist ein hohes Gut im Leben der Menschen. Der Entzug der Fahrerlaubnis kann viele negative Folgen für das Leben der Einzelnen und ihrer Familien bewirken. Nicht nur das bequeme Einkaufen oder die Freizeitgestaltung sind dadurch betroffen sondern manchmal die ganze Existenz, bedingt etwa durch einen Arbeitsplatzverlust.

Termine zur MPU – Verkehrsspychologischen Beratung bitte nur nach telefonischer Vereinbarung!

Tel.: 0355-4946333, 0172-3208007

die evtl. durch Verk.- Psychplogen angeboten werden

  • Punktabbau (FES gemäß § 4a Abs. 4 StVG)
  • Amtlich anerkannte verkehrspsychologische Beraterin gemäß § 71 FeV
  • MPU Beratung Vorbereitung bei Alkohol und Drogen
  • MPU Beratung Vorbereitung bei Entzug bei zu vielen Punkten
  • Beratung bei einer bereits negativ verlaufenen MPU
  • Beratung bei wiederholtem Entzug der Fahrerlaubnis
  • Beratung zur Sperrfristverkürzung
  • Beratung bei Führerscheinentzug durch eine Straftat
  • Flexible Zeiten der Beratung und Seminare
  • MPU Infoveranstaltungen
  • Einzelberatungsstunden
  • Gruppenberatungsstunden
  • Intensivkurse
  • Erstellen von Vorgutachten
  • MPU Check u. a. durch ehemalige MPU-Gutachter
  • BAST - Qualitätssicherung von MPU und Beratung
  • Abschlussbericht zur Vorlage bei der Begutachtungsstelle nach abgeschlossener MPU-Beratung Vorbereitung

Suche auch nach einer in deiner Nähe